Aktuell

Kurz-URL zum Google+ Profil erstellen

Inzwischen buhlen nämlich etliche Dienste um die Gunst derjenigen Nutzer, die eine möglichst kurze und prägnante Adresse zu ihrem Plus-Profil setzen möchten. Wir haben einige davon ausprobiert und gleich eine ganze Palette von Links generiert. Alle funktionieren bisher zuverlässig.

Ein bisschen unglücklich ist sicher die IDN-Variante ˖.name (xn--dra.name). Man verwechselt das verwendete Unicode-Symbol leicht mit einem mathematischen + Zeichen.

Um sich ebenfalls eine solche Kurz-URL zu erstellen, muss man einfach nur das sitepackage hinter dem Slash weglassen. Bei allen genannten Diensten reicht es, die ID einzutragen, die in der Profiladresse hinter http://plus.google.com/ folgt.

Übrigens: Wir freuen uns über das Hinzufügen in jeden Circle und auf einen regen Austausch mit Nutzern und E-Mail-Marketern in Google+.

Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt, Angabe der Website ist optional.






zurück zur Übersicht

Newsletter Freeware

Jetzt ins E-Mail-Marketing starten und Software für bis zu 200 Abonnenten nutzen. Einfach und kostenlos mit der sitepackage:// Newsletter Freeware.

Jetzt starten
Newsletter

E-Mail Marketing Know-how kostenlos und frei Haus.



Hotline

Sie haben Fragen zum sitepackage:// Newsletter System? Rufen Sie uns an!

Wir beraten Sie gern unter
+49 (0)431 9799100

Feature Sheet

Erhalten Sie einen vollständigen Überblick über alle Funktionen des sitepackage:// Newsletter-Systems. Holen Sie sich einfach das Feature Sheet als PDF-Download!

Herunterladen
Über den Autor

Lars Müller

Lars Müller

Geschäftsführer
wigital GmbH