Zustellungsrate

Die Zustellungsrate beschreibt den prozentualen Anteil der erfolgreich versendeten E-Mails an den insgesamt versendeten E-Mails. Bounce, d.h. unzustellbare Nachrichten, werden nicht mit einbezogen.

Die Zustellungsrate gibt somit u.a. Auskunft über die Qualität der Verteilerliste. Um sie konstant auf einem hohen Niveau zu halten, bedarf es eines Bounce Handlings, welches auch in unserem Newsletter-System sitepackage:// implementiert ist. Nicht erreichbare E-Mail-Adressen werden hiermit automatisch aus einem Verteiler entfernt.

Zustellungsrate erhöhen

Eine Anmeldung per Double Opt-in erhöht die Qualität des Empfängerkreises, denn es werden nur Empfänger angeschrieben, die sich selbst angemeldet haben und deren E-Mail-Adresse auch tatsächlich existiert.

Um die Zustellungsrate weiterhin zu erhöhen, kann bei der Newsletter-Anmeldung dazu aufgefordert werden, den Absender zum persönlichen Adressbuch bzw. zur persönlichen Whitelist hinzuzufügen. Denn oftmals werden auch erwünschte E-Mails und Newsletter im Postfach des Abonnenten als Spam gekennzeichnet (False positive). Die Mitgliedschaft in der Certified Senders Alliance, einer zentralen Whitelist, kann sich ebenfalls positiv auf die Zustellungsrate auswirken.

Dennoch sollte bei der Auswertung des Erfolgs einer E-Mail-Marketing-Kampagne oder eines Newsletters berücksichtigt werden, dass die Zustellungsrate keine absolut zuverlässige Messgröße ist.



‹ zurück zur Übersicht

Newsletter Freeware

Jetzt ins E-Mail-Marketing starten und Software für bis zu 200 Abonnenten nutzen. Einfach und kostenlos mit der sitepackage:// Newsletter Freeware.

Jetzt starten
Newsletter

E-Mail Marketing Know-how kostenlos und frei Haus.