WDF*IDF

Lange Zeit galt die Keyword-Dichte als Ranking-Faktor von Online-Inhalten in der SEO. Sie gibt die prozenztuale Häufigkeit an, mit der ein Schlagwort in einem Text vorkommt. Eine gute Keyword-Dichte liegt demnach um die 3-5 %.

Jedoch zeigt sich mehr und mehr, dass nicht allein die Keyword-Dichte eines Hauptbegriffs sondern auch das Vorkommen von anderen themenrelevanten Schlagwörtern (Proof Terms und Relevant Terms) entscheidend für eine gute Suchmaschinenposition ist. Man spricht dabei von holistischen Inhalten. Berechnet wird diese optimale Verteilung von Keywords und ergänzenden Begriffen mit der WDF*IDF-Formel.

Within Document Frequency

Die Within Document Frequency (WDF) beschreibt dabei das relative Vorkommen eines Keywords im Verhältnis zum relativen Vorkommen aller anderen Wörter in einem Dokument. Die WDF berechnet sich über zwei zueinander ins Verhältnis gesetzte Logarithmen, sodass eine unendliche Erhöhung der Schlagworte nicht automatisch in einer unendlichen Verbesserung des Wertes resultiert.

Inverse Document Frequency

Die Inverse Document Frequency (IDF) relativiert im Anschluss nochmals die WDF. Der ebenfalls logarithmischen Berechnung liegt die Annahme zugrunde, dass es für ein Dokument immer schwieriger wird, in den Algorithmen der Suchmaschinen Relevanz zu bekommen, je mehr Dokumente zu einem bestimmten Keyword gefunden werden. Bei einer Optimierung nach dem WDF*IDF-Prinzip spricht man auch von Termgewichtung.

WDF*IDF Tool

Welche Schlagwörter nun wie häufig in einem Text vorkommen sollten, damit er von Google als relevant eingestuft wird und ein gutes Ranking erhält, zeigt die Analyse mit einen WDF*IDF-Tool. Als Benchmark dienen dabei die Websites auf Top-Positionen zu diesem Keyword. Wichtig bei der anschließenden Optimierung ist natürlich, dass die Qualität der Inhalte nicht darunter leidet. Schließlich schreibt man ja nicht nur für die Maschine sondern in erster Linie für den Menschen.



‹ zurück zur Übersicht

Newsletter Freeware

Jetzt ins E-Mail-Marketing starten und Software für bis zu 200 Abonnenten nutzen. Einfach und kostenlos mit der sitepackage:// Newsletter Freeware.

Jetzt starten
Newsletter

E-Mail Marketing Know-how kostenlos und frei Haus.