Segmentierung

Segmentierung im Kontext des E-Mail-Marketings bedeutet, seine Empfängerliste nach bestimmten Kriterien zu sortieren. Diese Kriterien können demographischer, geographischer, inhaltlicher oder sonstiger Natur sein.

Grundlegende Daten für eine spätere Segmentierung können bereits bei der Newsletter-Anmeldung erfasst werden. Zwar dürfen es keine Pflichtfelder sein, viele Nutzer antworten aber dennoch gern auf zusätzliche Abfragen. Besonders aufschlussreich ist die Frage nach Themen, an denen der Empfänger besonders interessiert ist. Dem Empfänger kann so der für das E-Mail-Marketing so wichtige relevante Content geboten werden.

Um ein erfolgreiches E-Mail-Marketing zu betreiben, ist eine sorgfältige Segmentierung unerlässlich. Die jeweilige Zielgruppe für eine neue Werbekampagne kann auf diese Weise deutlich gezielter angesprochen werden. Streuverluste werden verringert und die Öffnungsraten haben hinsichtlich der Wirksamkeit eine bessere Aussagekraft.

Durch Segmentierung können die Öffnung, die Response und der Return on Investment positiv beeinflusst werden. Segmentierung ist allerdings nicht gleichzusetzten mit One-to-One Marketing, hierbei werden die Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden individuell berücksichtigt.



‹ zurück zur Übersicht

Newsletter Freeware

Jetzt ins E-Mail-Marketing starten und Software für bis zu 200 Abonnenten nutzen. Einfach und kostenlos mit der sitepackage:// Newsletter Freeware.

Jetzt starten
Newsletter

E-Mail Marketing Know-how kostenlos und frei Haus.