Real Time Bidding

Abkürzung: RTB

Unter Real Time Bidding versteht man die Versteigerung von Werbeeinblendungen auf Websites in Echtzeit. Das Prinzip entspricht dem einer Börse: Während ein Nutzer eine Webseite aufruft, werden Gebote für die darauf vorhandene Werbefläche abgefragt und ausgewertet - also innerhalb von Millisekunden. Der Meistbietende erhält den Zuschlag und somit die Ad Impression. Durch das Gebot in Echtzeit unterscheidet sich Real Time Bidding von üblichen Instrumenten der Online-Werbung, bei denen ein Gebot bereits vor Kampagnenstart abgegeben wird.

Technische Plattformen

Sowohl für Website-Betreiber als auch für die Agenturen und deren Werbekunden gibt es eigene spezialisierte Plattformen. Sie sorgen mit anspruchsvoller Technik dafür, dass alle Bietprozesse zeitnah verarbeitet werden und dadurch ein entsprechender Wettbewerb gewährleistet ist. Man bezeichnet diese je nach Interessenslage der Akteure entweder als Demand Side oder Suppy Side Platforms, die sich über entsprechende Schnittstellen miteinander austauschen.

Gründe und Vorteile

Ziel für Werbetreibende ist es, Anzeigen, bzw. Banner, möglichst zielgruppenspezifisch auszuliefern und so eine passgenaue Werbebotschaft zu platzieren. Durch Real Time Bidding lassen sich Kampagnen mit ihren jeweiligen Budgets besser steuern und erzeugen damit noch weniger Streuverluste. Für Anbieter von Inhalten (Publisher) erlaubt die Technologie eine bessere Auslastung und das Erzielen höherer Preise für die auf ihren Websites vermarkteten Flächen.

Targeting

In der Regel werden beim Real Time Bidding verschiedene Methoden verwendet, um Nutzer mit den geeigneten Werbemitteln zu konfrontieren. Man spricht dabei von Targeting. Zum Beispiel lassen sich Websitebesucher mit einem Cookie kennzeichnen, um diese beim Aufruf anderer Websites wiederzuerkennen und an die Marke oder Produkte des Werbetreibenden zu erinnern.  Neben diesem sogenannten Retargeting wird oft aber auch der redaktionelle Kontext zugrunde gelegt, um thematisch passende Banner einzublenden.



‹ zurück zur Übersicht

Newsletter Freeware

Jetzt ins E-Mail-Marketing starten und Software für bis zu 200 Abonnenten nutzen. Einfach und kostenlos mit der sitepackage:// Newsletter Freeware.

Jetzt starten
Newsletter

E-Mail Marketing Know-how kostenlos und frei Haus.