Mehrfachöffnung

Die Öffnung eines Newsletters durch den Abonnenten wird durch das Laden eines sogenannten Zählpixels, einer 1-Pixel kleinen, transparenten Grafik, gemessen.

Der Begriff Öffnung kann aber unterschiedlich interpretiert werden, denn die Statistik kann Öffnungen mehrfach zählen, man spricht dann von Mehrfachöffnungen.

Beispiel

Ein Empfänger erhält eine E-Mail, öffnet diese, liest vielleicht ein wenig, wird unterbrochen, schließt die E-Mail und öffnet sie dann am nächsten Tag wieder, um erneut zu lesen. Streng genommen spricht man dann von einer Öffnung und zwei Mehrfachöffnungen.

Der Wert der Mehrfachöffnungen liegt also immer höher, als der der reinen Öffnung. Alternativ spricht man auch von Unique-Öffnungen und Total-Öffnungen. Bei der Unique-Öffnung wird nur eine Öffnung pro Empfänger gezählt, bei der Total-Öffnung werden alle durch einen bestimmten Empfänger getätigten Öffnungen berücksichtigt. 

Leider verarbeitet nicht jede Newsletter-Software oder jeder Newsletter-Dienst die Öffnungen auf die gleiche Weise. Man sollte also im Einzelfall überprüfen, auf welcher Basis die vorliegenden Zahlen ermittelt worden sind.



‹ zurück zur Übersicht

Newsletter Freeware

Jetzt ins E-Mail-Marketing starten und Software für bis zu 200 Abonnenten nutzen. Einfach und kostenlos mit der sitepackage:// Newsletter Freeware.

Jetzt starten
Newsletter

E-Mail Marketing Know-how kostenlos und frei Haus.