Listbroking

Unter Listbroking versteht man das Handeln mit E-Mail-Adressen. Verschiedene Anbieter haben sich darauf spezialisiert die E-Mail-Adressen von Personen nach bestimmten Kriterien in Adresslisten zusammenzufassen und zum Mieten anzubieten. Diese Anbieter werden auch Listbroker genannt.

Alle E-Mail-Adressen-Inhaber einer Adressliste haben eine bestimmte Gemeinsamkeit, sodass eine zielgruppenorientierte Ansprache möglich ist. Kriterien für Adresslisten können z.B. Alter, Geschlecht oder Kaufgewohnheiten sein. Diese Adresslisten werden anschließend an Unternehmen vermietet, die diese dann zu zielgruppengerichteten Marketingzwecken und Neukundengewinnung einsetzen können.

Wichtig ist, dass nur E-Mail-Adressen vermietet werden, deren Inhaber ihr ausdrückliches Einverständnis zur Weitergabe und zum Erhalt von werblichen E-Mails gegeben haben. Zudem dürfen die Adresslisten nicht verkauft werden.

Lesen Sie hierzu auch Standalone.



‹ zurück zur Übersicht

Newsletter Freeware

Jetzt ins E-Mail-Marketing starten und Software für bis zu 200 Abonnenten nutzen. Einfach und kostenlos mit der sitepackage:// Newsletter Freeware.

Jetzt starten
Newsletter

E-Mail Marketing Know-how kostenlos und frei Haus.