HTTP

Hypertext Transfer Protocol

Vor einer Internet-Adresse steht im Normalfall „http://“. Dabei handelt es sich um das Hypertext Transfer Protocol, ein Protokoll, das der Kommunikation zwischen Client und Server und der Übertragung von Daten in einem Netzwerk dient. Der hauptsächliche Anwendungsbereich liegt heutzutage darin, Webseiten aus dem Internet im Browser zu laden.

Kurz gesagt bietet HTTP einem Rechner die Möglichkeit zur Kommunikation mit einem anderen, entfernten Rechner. Dabei sendet der Client durch die Eingabe einer URL im Browser eine Anfrage (Request) an den Server. Der Server übermittelt nun die Antwort (Response), welche i. d. R. die Darstellung der gewünschten Webseite im Browser des Clients bedeutet.

Die Übertragung der Datenpakete erfolgt fast komplett in Klartext, weshalb HTTP nicht für die Übertragung von vertraulichen Informationen geeignet ist. Hierfür wurde die sichere Variante HTTPS entwickelt, die eine verschlüsselte Datenübertragung ermöglicht.



‹ zurück zur Übersicht

Newsletter Freeware

Jetzt ins E-Mail-Marketing starten und Software für bis zu 200 Abonnenten nutzen. Einfach und kostenlos mit der sitepackage:// Newsletter Freeware.

Jetzt starten
Newsletter

E-Mail Marketing Know-how kostenlos und frei Haus.