CSV

Comma bzw. Colon Separated Values

Das Dateiformat CSV beschreibt den Aufbau einer Textdatei zur Speicherung oder zum Austausch einfach strukturierter Daten. Die Dateiendung .csv ist eine Abkürzung für Comma bzw. Colon Separated Values. Beispiele für den Einsatz von CSV-Dateien sind Produkt- und Preislisten zur automatischen Überführung in ein CMS oder aber in Newsletterabonnentenlisten. CSV-Dateien können in der Regel von jedem Texteditor und Tabellenkalkulationsprogramm dargestellt und bearbeitet werden. Aus beispielsweise Microsoft Excel oder OpenOffice Calc können CSV-Dateien erzeugt werden.

Aufbau von CSV-Datein

Der erste Datensatz ist in der Regel ein Kopfdatensatz, dort werden alle Datenfeldbezeichner (Spaltennamen] definiert und mit einem Trennzeichen getrennt. Das Trennzeichen ist eindeutig definiert und in der Regel ein Komma oder Semikolon. In den weiteren Zeilen folgen die Datensätze. Jeder Datensatz beginnt in einer neuen Zeile, jedes Datenfeld innerhalb eines Datensatzes wird durch das eindeutige Trennzeichen getrennt.

Eigenschaften von CSV-Dateien

CSV-Dateien sind versionsneutral, beim Import in unterschiedliche Versionen von beispielsweise Micorsoft Excel kommt es nicht zu Problemen. CSV ist eines der ältesten Datenaustauschformate und wird daher von fast allen Softwareprodukten unter allen Betriebssystemen unterstützt. Der Aufbau des Formates ist leicht verständlich und leicht zu bearbeiten. Aufgrund dieser Einfachheit können aber auch keine komplexen Zusammenhänge und Abhängigkeiten dargestellt werden. Ein allgemeiner Standard für das Dateiformat CSV existiert nicht. Ebenso ist die zu verwendende Zeichenkodierung nicht festgelegt. Das verwendete Format muss also zwischen den Benutzern abgesprochen werden.



‹ zurück zur Übersicht

Newsletter Freeware

Jetzt ins E-Mail-Marketing starten und Software für bis zu 200 Abonnenten nutzen. Einfach und kostenlos mit der sitepackage:// Newsletter Freeware.

Jetzt starten
Newsletter

E-Mail Marketing Know-how kostenlos und frei Haus.