Animation

Im Unterschied zum normalen Bild (z.B. JPEG) besteht bei einer Animation, wie beispielsweise dem GIF-Format, die Möglichkeit mehrere Bilder innerhalb einer Sequenz darzustellen. Dadurch entsteht ein bewegtes Bild.

Hierdurch können physische, kognitive und emotionale Reize bei Newslettern stärker in den Vordergrund gestellt werden. Folglich kann dies zu einer höheren Click-through Rate im E-Mail-Marketing führen.

Nachteilig ist der Einsatz von Animationen hinsichtlich der Darstellung in verschiedenen Clients. Zwar werden GIF-Animationen im Gegensatz zu Flash-Datein von den meisten E-Mail-Programmen problemlos dargestellt, bei Outlook 2007 allerdings wird nur das erste Bild einer Animation angezeigt. Zudem kann eine eingebundene Animation des Datenvolumen eines Newsletters erhöhen.

Lesen Sie in diesem Zusammenhang auch Graphics Interchange Format.



‹ zurück zur Übersicht

Newsletter Freeware

Jetzt ins E-Mail-Marketing starten und Software für bis zu 200 Abonnenten nutzen. Einfach und kostenlos mit der sitepackage:// Newsletter Freeware.

Jetzt starten
Newsletter

E-Mail Marketing Know-how kostenlos und frei Haus.