Ad Impression

Im Segement des Online-Marketing geben Ad Impressions an, wie oft eine Werbeanzeige insgesamt wahrgenommen wurde. Dies ist zum einen eine wichtige Erkenntnis um Rückschlüsse auf die Wirksamkeit einer Anzeige ziehen zu können. Zum anderen werden die Kosten für eine Werbeanzeige häufig nach dem Tausend-Kontakt-Preis berechnet, d.h. pro 1.000 Personen, die diese Anzeige sehen, muss der Werbende eine bestimmte Gebühr entrichten. Die Ad Impressions dienen hier also als Messgröße.

Wird eine Anzeige nicht nur gesehen, sondern auch geklickt, spricht man in diesem Zusammenhang von Click-through Rate. Bei Ad Impressions selbst geht es nicht um Klicks, sondern um reine Sichtkontakte, weshalb man auch von Ad Views spricht.

Die Ad Impressions können von den Page Impressions, also Seitenaufrufen, abweichen. Anzeigen können individuell gesteuert werden und so beispielsweise nicht bei jedem Seitenaufruf desselben Nutzers, sondern nur einmalig oder einmal pro Stunde, angezeigt werden.



‹ zurück zur Übersicht

Newsletter Freeware

Jetzt ins E-Mail-Marketing starten und Software für bis zu 200 Abonnenten nutzen. Einfach und kostenlos mit der sitepackage:// Newsletter Freeware.

Jetzt starten
Newsletter

E-Mail Marketing Know-how kostenlos und frei Haus.