Above the fold

deutsch: Oberhalb der Falz

Der Begriff Above the fold stammt ursprünglich aus den Printmedien und bezeichnet heutzutage im Online-Marketing den Bereich einer Website oder eines Newsletters, der ohne Scrollen für den Nutzer sichtbar ist. Werbeanzeigen und besonders relevante Inhalte sollten demnach immer Above the fold platziert sein, weil sie hier die größte Aufmerksamkeit erregen.

Im E-Mail-Marketing

Bei der Gestaltung von Newslettern gibt es in diesem Zusammenhang eine entscheidende Besonderheit zu beachten. Viele Empfänger verwenden in ihren E-Mail-Programmen ein Vorschaufenster zur Darstellung von Nachrichten. Dieses hat häufig nur eine sehr geringe Höhe. Dementsprechend steht wesentlich weniger Platz Above the fold zur Verfügung als bei normalen Webseiten.

Technische Aspekte

Wie groß der Bereich Above the fold konkret ist, hängt wesentlich von der verwendeten Bildschirmauflösung des Nutzers ab. Während Monitore tendenziell immer größer und besser auflösend werden, gibt es zusätzlich einen Trend zu Breitbildformaten und mobilen Endgeräten. Das hat natürlich Einfluss auf die zur Verfügung stehende Höhe. Darüber hinaus spielen Betriebssysteme, Anwendungen und Benutzereinstellungen eine Rolle.

Statistiken

Auf Netmarketshare erhält man differenzierte Statistiken über die weltweite Verbreitung bestimmter Bildschirmauflösungen. Diese sind teilweise allerdings kostenpflichtig. Mit Browser Size aus den Google Labs lässt sich die Wirkung der Bildschirmauflösung auf eine Website oder die Webversion eines Newsletters simulieren. Moderne Webanalyse-Software wie z.B. Snoobi protokolliert außerdem die von den Besuchern eingesetzte Auflösung und wertet diese statistisch aus.



‹ zurück zur Übersicht

Newsletter Freeware

Jetzt ins E-Mail-Marketing starten und Software für bis zu 200 Abonnenten nutzen. Einfach und kostenlos mit der sitepackage:// Newsletter Freeware.

Jetzt starten
Newsletter

E-Mail Marketing Know-how kostenlos und frei Haus.