Häufige Frage

Impressumspflicht

Gibt es für Newsletter auch eine Impressumspflicht? Wenn ja, wie muss das Impressum aussehen?

Für Newsletter gelten die gleichen Regeln wie für alle Telemedien. Das entsprechende Telemediengesetz bestimmt in § 5 allgemeine Informationspflichten bei der geschäftsmäßigen Kommunikation. Demnach müssen E-Mail-Newsletter ebenso wie Websites ein vollständiges Impressum enthalten. Zu den erforderlichen Angaben gehören:

  • Name und postalische Anschrift (nicht nur ein Postfach)
  • bei juristischen Personen Rechtsform und Vertretungsberechtigte
  • eine gültige E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme
  • Registergericht und Registernummer, wenn vorhanden
  • verfügbare Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

Bei speziellen Berufsgruppen gelten zusätzliche Vorgaben:

  • eventuelle Angaben zu einer zuständigen Aufsichtsbehörde
  • bei zulassungsbeschränkten Berufen die jeweilige Kammer
  • Berufsbezeichnung und Land, in dem diese verliehen worden ist
  • Nennung und Verweis auf die berufsrechtlichen Regeln

Noch nicht gerichtlich entschieden ist, ob ein Link auf das Impressum ausreichend ist oder ob die Angaben direkt in der E-Mail vorhanden sein sollten. Zur Sicherheit sollte man letztere Variante vorziehen.

Weitere Hinweise zur Impressumspflicht erhalten Sie in unserer Dokumentation.


Ja | Nein

Hat diese Antwort Ihre Frage ausreichend beantwortet?


‹ zurück zur Fragenliste

Newsletter Freeware

Jetzt ins E-Mail-Marketing starten und Software für bis zu 200 Abonnenten nutzen. Einfach und kostenlos mit der sitepackage:// Newsletter Freeware.

Jetzt starten
Newsletter

E-Mail Marketing Know-how kostenlos und frei Haus.