Designvorlagen

Spezielle Regeln für Nur-Text-Newsletter

Für die Benennung von Nur-Text-Vorlagendateien gilt ebenfalls, dass ausschließlich Kleinbuchstaben, Zahlen sowie Binde- und Unterstriche verwendet werden sollten. Die erforderliche Dateiendung lautet .txt. Wenn Sie eine Nur-Text-Vorlage ergänzend zu einer HTML-Vorlage erstellen, sollte diese abgesehen von der Dateiendung absolut identisch benannt werden.

Tipps für das Layout

Bei Nur-Text-Newsletter-Ausgaben sind die Gestaltungsmöglichkeiten natürlich wesentlich stärker eingeschränkt. Es bietet sich an, im Kopfbereich lediglich einen Link zur Webversion unterzubringen.

Alle relevanten Zusatzinformationen - wie den Namen des Absenders oder Unternehmens, das Impressum und den Hinweis auf die Abmeldung - sollten im Fuß der Vorlage platziert werden. Diesen kann man beispielsweise mit einer Linie aus Binde- oder Unterstrichen vom Inhalt trennen.

Aufgrund der Reduktion auf reinen Text ist die Strukturierung der Inhalte bei der Nur-Text-Variante umso wichtiger. Sie muss das Fehlen von Rahmen, Schriftgrößen und Farbigkeit kompensieren. Daher empfehlen sich folgende Methoden der Textformatierung.

  • gezielter Einsatz von Absätzen zur Textgliederung
  • Binde- oder Unterstriche für logische Trennungen
  • maximale Zeilenlänge von 70 Zeichen
  • Links immer mit voranstehendem http:// notieren
  • vor Listenpunkte Sternchen oder Pluszeichen setzen