Verteilerlisten

Speichern von CSV-Daten in Microsoft Excel

Wenn Sie Adressdaten in einer Excel-Tabelle vorliegen haben, dann ist der Weg zu einer CSV-Datei nicht weit. Bevor Sie daran gehen, diese zu erzeugen, sollten Sie sich vergewissern, dass die Daten in der Excel-Tabelle korrekt aufgebaut sind und dass Sie sinnvolle Überschriften in der ersten Zeile vergeben haben. Diese werden Sie später noch benötigen.

Tabelle in Mircosoft Excel

Wenn alles in Ordnung ist, wählen Sie im Menü Datei den Punkt Speichern unter. Im erscheinenden Dialog legen Sie dann den Speicherort Ihrer Datei fest, vergeben einen Dateinamen und selektieren den Dateityp CSV (Trennzeichen-getrennt). Danach klicken Sie Speichern.

Speichern als CSV-Datei

Excel weist Sie nun darauf hin, dass durch das Ablegen von Daten im CSV-Format alle Formatierungsmerkmale verloren gehen und dass nur die aktuelle Arbeitsmappe gesichert wird.

Meldung von Mircosoft Excel

Bestätigen Sie den Dialog mit Ja. Ihre Excel-Tabelle wird nun als CSV-Datei gespeichert.