Auswertung

Versandergebnisse und Kennzahlen deuten

Zur Erfolgskontrolle Ihrer E-Mail-Marketing-Aktivitäten bietet sitepackage:// die Möglichkeit, einzelne Newsletter-Ausgaben detailliert auszuwerten. Die entsprechende Funktion finden Sie im Menüpunkt Ausgaben unter Newsletter. Dort selektieren Sie einfach die gewünschte Ausgabe und benutzen dann die Schaltfläche Auswerten. Die Auswertung gliedert sich in vier grundlegende Bereiche – das allgemeine Versandergebnis, den zeitlichen Verlauf, das Linktracking und eine Client-Statistik. Darüber hinaus können Sie auch eigene Notizen für zusätzliche Anmerkungen hinterlegen.

Versandergebnis

Das Versandergebnis präsentiert Ihnen verschiedene Kennzahlen, anhand derer Sie den Erfolg eines E-Mailings objektiv messen können und die Sie in Bezug zu den Ergebnissen anderer Newsletter-Ausgaben setzen können. Darüber hinaus können Sie ablesen, wann die betreffende Ausgabe versendet worden ist und ob ein entsprechender Tweet bzw. eine Statusmeldung an Facebook übermittelt wurden. Im Folgenden werden Ihnen die Kennzahlen kurz erläutert.

Darstellung der Versandergebnisse

Abonnenten / Versendet

Die Zahl der Abonnenten gibt an, wie viele Adressen in den Verteilerlisten gespeichert waren, an die Ihre Newsletter-Ausgabe gerichtet war. Die Zahl Versendet dagegen gibt Aufschluss darüber, wie viele E-Mails tatsächlich bereits vom Server verschickt worden sind.

Rückläufer

Alle Abonnenten, die nicht erreicht werden konnten und die eine Fehlermeldung zurückgegeben haben (Bounces), welche darauf schließen lässt, dass die entsprechende E-Mail-Adresse des Abonnenten nicht mehr existiert, werden als Rückläufer gezählt. Nach zweimaligem Rücklauf wird ein Kontakt in die Rückläuferliste verschoben und daraufhin nicht mehr angeschrieben.

Empfänger

Aus der Zahl der Abonnenten abzüglich der Zahl der Rückläufer errechnet sich die Menge der tatsächlichen Empfänger Ihrer Newsletter-Ausgabe.

Abmeldungen

Empfänger, die sich aus der Newsletter-Ausgabe heraus aus Ihren Verteilerlisten ausgetragen haben, werden als Abgemeldete gezählt. Sie finden sich im gleichnamigen Menüpunkt wieder. Diese Adressen werden in Zukunft nicht mehr angeschrieben.

Öffnungen und Mehrfachöffnungen

Beide Werte geben an, wie oft die gewählte Newsletter-Ausgabe von Empfängern geöffnet worden ist. Die Mehrfachöffnungen beziehen dabei jedoch auch Öffnungen ein, die mehrmals durch den gleichen Empfänger verursacht worden sind. Dieser Wert liegt also immer höher als der der reinen Öffnungen und kann als Indikator dafür dienen, wie interessant der Inhalt einer Newsletter-Ausgabe war.

Klicks und  Mehrfachklicks

Diese Kennzahlen stehen für die Anzahl der Klicks auf Hyperlinks, die sich in Ihrer Newsletter-Ausgabe befunden haben. Ähnlich wie bei den Mehrfachöffnungen stehen die Mehrfachklicks für die Anzahl der Linkaufrufe, die die Empfänger insgesamt getätigt haben. Die reinen Klicks zählen hingegen jeden Linkaufruf eines Empfängers nur einmal. Die Mehrfachklickrate kann somit ebenso eine gewisse Aussage darüber treffen, wie gut der Inhalt Ihres Newsletters bei den Empfängern ankam.