Aktuell

Social-Media-Marketing: Neue Ideen für Facebook und Instagram

Kennen Sie schon die Targeting-Optionen für Facebook-Posts und die Markierung von Profilen auf Instagram-Fotos? Wir stellen die beiden interessanten Funktionen vor und zeigen, wie Unternehmen sie für sich nutzen können.

Social-Media-Marketing: Neue Ideen für Facebook und Instagram

Facebook: Targeting-Optionen für Timeline-Posts

Relevanz ist in sozialen Netzwerken besonders wichtig. So ist beispielsweise nicht jeder Post einer Facebook-Seite für alle Fans gleichermaßen interessant. Über Targeting-Optionen kann die Zielgruppe für jeden Post individuell nach folgenden Kriterien eingeschränkt werden:

  • Geschlecht
  • Beziehungsstatus
  • Ausbildung
  • Interessen
  • Alter
  • Ort
  • Sprache

Die kostenlose Funktion steht eigentlich schon länger bereit, nur ist sie nicht automatisch auf allen Seiten verfügbar. Sie kann aber unter Seite bearbeiten > Einstellungen bearbeiten ganz schnell aktiviert werden, indem unter Privatsphäre für Beiträge der Haken für "Erlaube mir, die Privatsphäre-Einstellungen für neue Beträge, die ich auf meiner Seite erstelle, zu bearbeiten." gesetzt wird. Nach dem Speichern der Änderungen kann beim nächsten Post mit Klick auf die Zielscheibe die Zielgruppe genau ausgewählt und die Relevanz der Beiträge gesteigert werden.

Instagram: Personen und Unternehmen auf Fotos markieren

Personen auf Instagram-Fotos markieren

Die Foto-Sharing-App Instagram bietet ab sofort die Möglichkeit, Personen auf Bildern zu markieren. Über Personen hinzufügen können andere Instagram-Profile beim Foto-Upload (oder nachträglich) getaggt werden. Auf dem entsprechenden Bild erscheint dann der Nutzername, durch Antippen gelangt man zu dessen Profil. Dort befindet sich zudem ein Tab Fotos von Dir, in dem alle Bilder gesammelt werden, auf denen der Nutzer markiert wurde.

Für Unternehmen auf Instagram ergibt sich so ein weiterer Branding-Effekt, wenn z.B. Fotos, auf denen die Produkte des Unternehmens zu sehen sind, markiert werden. Durch die Verlinkung werden die Besuchszahlen auf dem Unternehmensprofil gesteigert. Um negative Werbung zu vermeiden, können Markierungen vor der Veröffentlichung überprüft und manuell freigegeben werden.

Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt, Angabe der Website ist optional.






zurück zur Übersicht

Newsletter Freeware

Jetzt ins E-Mail-Marketing starten und Software für bis zu 200 Abonnenten nutzen. Einfach und kostenlos mit der sitepackage:// Newsletter Freeware.

Jetzt starten
Newsletter

E-Mail Marketing Know-how kostenlos und frei Haus.



Hotline

Sie haben Fragen zum sitepackage:// Newsletter System? Rufen Sie uns an!

Wir beraten Sie gern unter
+49 (0)431 97997220

Feature Sheet

Erhalten Sie einen vollständigen Überblick über alle Funktionen des sitepackage:// Newsletter-Systems. Holen Sie sich einfach das Feature Sheet als PDF-Download!

Herunterladen
Über den Autor

Lars Müller

Lars Müller

Geschäftsführer
wigital GmbH