Aktuell

Geburtstagsgrüße als Trigger-Mail versenden

Wer das Geburtsdatum seiner Abonnenten kennt, sollte an diesem Tag eine personalisierte E-Mail mit Glückwünschen verschicken. Wir zeigen die Vorteile einer solchen Geburtstagskampagne auf und geben Tipps für Inhalt, Gestaltung und Versand.

Geburtstagsgrüße als Trigger-Mail versenden

Über Geburtstagsgrüße im Posteingang freut sich sicher jeder. Noch größer ist die Freude, wenn die Nachricht eine kleine Überraschung beinhaltet. Als Unternehmen oder Onlineshop sollte man seine Abonnenten zu ihrem Ehrentag deshalb mit einer Geburtstags-Trigger-Mail überraschen.

Einmalig erstellt wird die anlassbezogene E-Mail automatisch über das Newsletter-System verschickt. Der Vorteil: wenig Aufwand und eine hohe Relevanz. Geburtstagsmailings haben deshalb eine überdurchschnittlich hohe Öffnungs- und Klickrate und stärken die Kundenbindung.

Ideen für das Geburtstagsmailing

Personalisierung spielt bei einem Geburtstagsgruß eine entscheidende Rolle. Die individuelle namentliche Ansprache des Empfängers ist also Pflicht. Ist das Geburtsjahr bekannt, kann auch das Alter erwähnt werden. Noch persönlicher wird es, wenn es einen Gratulanten gibt - sei es der Geschäftsführer, ein Testimonial oder der Ansprechpartner für den Abonnenten.

Bereits im Betreff sollte der Geburtstag thematisiert werden. Bildelemente dürfen im Mailing zudem nicht fehlen, ggf. sind diese sogar animiert oder personalisiert. Zwar kann das Design der E-Mail vom Standard-Newsletter-Template abweichen, die Corporate Identity muss aber nach wie vor erkennbar bleiben.

Neben den ausformulierten Glückwünschen stärken kleine Geschenke die Kundenbindung zusätzlich. Gängige Praxis sind beispielsweise:

  • ein personalisierter Rabattcode für den Onlineshop
  • ein Gutschein für eine versandkostenfreie Bestellung
  • ein Bonus am Geburtstag beim Besuch im Ladengeschäft

Der Kreativität sind bei der inhaltlichen Gestaltung des Geburtstagsmailings also kaum Grenzen gesetzt. Incentives sind erlaubt und werden mitunter sogar erwartet. Werbung im Geburtstagsgruß ist jedoch gänzlich fehl am Platz. Zudem sollte jedes Jahr eine neue Kampagne entwickelt und nicht zweimal dasselbe Mailing verschickt werden.

Versandzeitpunkt für Geburtstagsgrüße

In den meisten Fällen empfiehlt es sich, den Versand der E-Mail auf den Vormittag des Geburtstages zu terminieren. Der Versandzeitpunkt ist aber mitunter abhängig vom angebotenen Geschenk. So kann es sinnvoll sein, eine mehrstufige Kampagne zu entwickeln. Dabei wird bereits einige Tage vor den eigentlichen Geburtstagsgrüßen auf einen Vorteil hingewiesen, den man am Geburtstag selbst erhält. So hat man genügend Zeit, beispielsweise den Besuch in einem Restaurant oder Ladengeschäft einzuplanen. Schließlich wäre es für den Empfänger ärgerlich, wenn er nicht die Zeit dafür findet, seinen Vorteil in Anspruch zu nehmen.

Geburtsdaten der Empfänger erfassen

Wird der Geburtstag bereits bei der Newsletter-Anmeldung erfragt, kann dies nur als freiwillige Angabe geschehen. Denn lediglich die E-Mail-Adresse darf im Sinne der Datensparsamkeit ein Pflichtfeld sein. Die Bereitschaft, das Datum anzugeben, wird zudem erhöht, wenn direkt kommuniziert wird, welche Vorteile der Nutzer davon hat. Die Geburtstage bestehender Abonnenten lassen sich auch nachträglich über ein Preference-Center erfassen. Und im Rahmen von Big Data können unter Umständen auch bereits vorhandene Kundendaten herangezogen werden.

Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt, Angabe der Website ist optional.






zurück zur Übersicht

Newsletter Freeware

Jetzt ins E-Mail-Marketing starten und Software für bis zu 200 Abonnenten nutzen. Einfach und kostenlos mit der sitepackage:// Newsletter Freeware.

Jetzt starten
Newsletter

E-Mail Marketing Know-how kostenlos und frei Haus.



Hotline

Sie haben Fragen zum sitepackage:// Newsletter System? Rufen Sie uns an!

Wir beraten Sie gern unter
+49 (0)431 97997220

Feature Sheet

Erhalten Sie einen vollständigen Überblick über alle Funktionen des sitepackage:// Newsletter-Systems. Holen Sie sich einfach das Feature Sheet als PDF-Download!

Herunterladen
Über den Autor

Lars Müller

Lars Müller

Geschäftsführer
wigital GmbH