Aktuell

4 Tipps zur Newsletter-Optimierung

Der Newsletter hat eine aussagekräftige Betreffzeile, die HTML-E-Mail-Vorlage ist responsive und Kennzahlen werden gemessen und ausgewertet? Sehr schön! Der Grundstein für erfolgreiches E-Mail-Marketing ist gelegt, aber wir haben noch weitere Tipps.

4 Tipps zur Newsletter-Optimierung

Mehr Aufmerksamkeit durch den Preheader

Als Preheader bezeichnet man den ersten darstellbaren Text einer HTML-E-Mail, der noch über dem regulären Kopfbereich steht. Viele (mobile) E-Mail-Clients stellen diesen Text zusätzlich zur Betreffzeile im Posteingang dar. Der Preheader sollte also genutzt werden, um die Präsenz im Postfach zu stärken. Dabei gilt es, die Betreffzeile inhaltlich zu ergänzen und das Interesse des Empfängers zu festigen. Handlungsaufforderungen können im Preheader ebenso Platz finden wie Hinweise auf Rabatte oder zentrale Themen der Newsletter-Ausgabe.

Mehr zum Thema individuelle Preheader mit sitepackage://

Erfolgsmessung mit Hilfe der Webanalyse

Einer der entscheidenden Vorteile von E-Mail-Marketing gegenüber anderen Online-Marketing-Aktivitäten sind die umfassenden Möglichkeiten zur Erfolgsmessung. So geben Zustellungsrate, Öffnungsrate und Klickrate Auskunft über die Qualität des Verteilers und die Relevanz der Inhalte. Doch die Newsletter-Auswertung sollte nicht nach dem Klick auf den Call to Action Button enden.

Denn mit Hilfe von Webanalyse-Diensten wie Google Analytics kann das Verhalten der Abonnenten auf der Website oder im Onlineshop weiterverfolgt werden. So lassen sich Aussagen zur Performance und Konversionsrate einer Newsletter-Kampagne treffen. Voraussetzung für die Erfolgsmessung ist eine entsprechende Kennzeichnung der enthaltenen Links, beispielsweise mit Parametern für Google Analytics.

Mehr zum Kampagnen-Tracking mit sitepackage://

Newsletter-Footer – mehr als rechtliche Angaben

Der Footer ist der unterste Teil einer E-Mail und üblicherweise bei jedem Aussand identisch. Hier finden in der Regel Impressum und Abmeldelink Platz, die in jedem Newsletter Pflicht sind. Doch warum dort nicht auch Zusatzinformationen und Serviceelemente unterbringen? Schließlich sollte man den Empfänger doch dafür belohnen, dass er den Newsletter bis zum Ende gelesen hat. Ergänzende Inhalte für den Footer sind beispielsweise

  • vertrauensbildene Maßnahmen (z.B. Siegel, Auszeichnungen)
  • ergänzende Deeplinks (z.B. beliebte Shopkategorien)
  • Servicehinweise (z.B. Versand, Lieferung)
  • Marken- und Partnerlogos
  • Kontaktmöglichkeiten und Ansprechpartner
  • Download-Hinweise für Apps.

Wichtig bei der optischen Gestaltung des Footers: Er darf sich zwar dezent vom restlichen Newsletter abheben, sollte aber nicht vom eigentlichen Hauptinhalt ablenken.

Mehr Tipps für einen gute Newsletter-Footer

Viralität durch Share With Your Network Funktion

Wie erreicht man mit dem Newsletter einen Nutzerkreis, der über die eigenen Abonnenten hinausgeht? Indem man dem Empfänger die Möglichkeit bietet, die E-Mail mit seinen Kontakten in sozialen Netzwerken zu teilen. Bei sogenannten SWYN-Links handelt es sich um Social-Media-Logos, die mit einer Teilen-Funktionen hinterlegt sind. Mit wenigen Handgriffen kann der Newsletter so verbreitet und dessen Reichweite erhöht werden. Voraussetzung ist dabei natürlich das Vorhandensein einer Webversion.

Ein schickes Set mit über 60 kostenlosen Social-Media-Icons stellen wir hier zum Download bereit.

Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt, Angabe der Website ist optional.






zurück zur Übersicht

Newsletter Freeware

Jetzt ins E-Mail-Marketing starten und Software für bis zu 200 Abonnenten nutzen. Einfach und kostenlos mit der sitepackage:// Newsletter Freeware.

Jetzt starten
Newsletter

E-Mail Marketing Know-how kostenlos und frei Haus.



Hotline

Sie haben Fragen zum sitepackage:// Newsletter System? Rufen Sie uns an!

Wir beraten Sie gern unter
+49 (0)431 97997220

Feature Sheet

Erhalten Sie einen vollständigen Überblick über alle Funktionen des sitepackage:// Newsletter-Systems. Holen Sie sich einfach das Feature Sheet als PDF-Download!

Herunterladen
Über den Autor

Lars Müller

Lars Müller

Geschäftsführer
wigital GmbH